Reise News und Trends

Urlaub, Freizeit und Erholung

May
11

Mit Kanu auf der Fränkischen Saale

Eingetragen in Aktivreisen

Bild Saale KanuLeise plätscherndes Wasser, zwitschernde Vögel und sanft rauschender Wind in den Büschen und Bäumen, deren Zweige tief über den Fluss hängen: Die Fränkische Saale ist ein verstecktes Naturparadies zu Füßen der Bayerischen Rhön. Wer bisher glaubte, die Rhön stehe nur für Wanderungen über Hochmoore und windige Kuppen, sollte auch einmal den Schätzen im Saaletal seine Aufmerksamkeit schenken – zum Beispiel bei einer Bootstour zwischen Bad Neustadt an der Saale und Gemünden. Entlang dieser Strecke bieten an mehreren Einsetzstellen Kanuverleihe zum günstigen Preis die Gelegenheit, die Region vom Wasser aus zu erkunden.

Ganz oben steht der Naturschutz

Die Fränkische Saale mit ihrem kühlen, sauerstoffreichen Wasser zählt zu den artenreichsten Flüssen Unterfrankens. Naturfreunde kommen voll auf ihre Kosten, denn zahlreiche seltene Tiere und Pflanzen haben hier ihre Heimat. Wasseramsel und Flussuferläufer suchen im flachen Uferwasser nach Insekten und Weichtieren. Mit etwas Glück kann man einen Eisvogel beim Beutetauchen beobachten, und im Schatten der Ufer stehen Bachforellen und viele weitere Fischarten. Die Kanus gleiten lautlos durch diese zauberhafte Szenerie zwischen Erlen und Weiden, und der Paddler wird für sein rücksichtsvolles Verhalten mit einzigartigen Naturerlebnissen belohnt.

Blick auf Schlösser und Ruinen

Doch auch der Kulturliebhaber entdeckt vom Boot aus so manche Attraktion. Die Fränkische Saale schlängelt sich beispielsweise durch den Kurgarten des berühmten Staatsbads Bad Kissingen mit seinem Prinzregentenbau, passiert Burgruinen und mehrere Schlösschen. Es geht unter alten Brücken hindurch und vorbei an malerischen Mühlen. Dass die Boote um die dazugehörigen Wehre (sie alle sind heute mit Fischtreppen versehen) zu tragen sind, sollte das Vergnügen nicht schmälern – die Kunststoffkanus sind leicht. Auch auf den wenigen Metern Uferpfad gibt es Spannendes zu sehen, und am Ziel kann man sich bei einer leckeren fränkischen Brotzeit erholen. Beim Tourist-Infozentrum Rhön unter www.rhoen.info gibt es alle Informationen.


Reisetipp: Urlaub in Bayern und im Bayerischen Wald mit vielen Ferienhausangeboten.


Auch Anfänger kommen mit den leichten Booten gut zurecht und können die ganze Fülle der Natur genießen.
Foto: djd-Tourist-Infozentrum Rhön

Weitere Info unter:

Einen Kommentar hinterlassen...